Die Wochendämmerung

Mit Katrin Rönicke & Holger Klein

11. Mai 2018
von Katrin
1 Kommentar

Die, die ausfällt


Leider ist es uns in dieser Woche nicht möglich, euch eine neue Sendung zu präsentieren. Wir hoffen auf euer Verständnis und freuen uns, wenn ihr nächste Woche wieder dabei seid.

Für alle, die gerne etwas Denkfutter hätten:

4. Mai 2018
von Katrin
30 Kommentare

#142. Aber das mit der Sonnencreme könnt ihr uns glauben


In dieser Folge: Wir berichten über Neues zur North Stream 2-Pipeline, hoffen, dass Trump keinen Friedensnobelpreis bekommt, und dass der Iran-Atomdeal nicht fällt, cremen uns dick ein, sind unzufrieden mit dem Organisationsgrad der Arbeitnehmerschaft, entsetzen uns über deutsche Löhne, fragen uns, wie man karottensüchtig werden kann, wischen uns mit den IGEL-Leistungen gepflegt den Allerwertesten ab, begrüßen die Historikerkommission bei der SPD, erpressen Ungarn, entlarven Polen, haben zwei Meinungen zu Ellwangen, wünschen Assad da hin, wo nix mehr wächst, lutschen Dropse und haben Durst.

Links und Hintergründe

Eine regelmäßige Spende über steady hält das Angebot am Leben.
Titelreferenz:

27. April 2018
von Katrin
18 Kommentare

#141. Die, in der Holger übervorbereitet war


In dieser Woche: Wir berichten vom Schicksal der Taubeneltern, freuen wir uns über den Frieden auf der koreanischen Halbinsel, über den neuen US-Außenminister nicht so sehr, machen den “Wie negativ siehst du die Welt”-Test, zeigen den Effekt der Panama Papers in Deutschland, betrauern Daphne Caruana Galizia, deren Tod aber nicht das Ende ihrer Recherchen bedeutet; Wir hören auf, Fisch zu essen (kann mal jemand das mit der Makrele und dem Hering nachschauen?), staunen über die Mietkosten und die untätige Politik, entlarven die “für die Familien”-Quacksalber, träumen von einer Critical Mass der ungehorsamen Schüler_innen, lachen über Söder und freuen uns über das National Memorial for Peace and Justice in Alabama.

Links und Hintergründe:

Eine regelmäßige Spende über steady hält das Angebot am Leben.

20. April 2018
von Katrin
77 Kommentare

#140. Rechte Würstchen und die Atlantik-Brücke


In dieser Folge: Wir verstehen, warum Erdogan die Präsi-Wahlen vorzieht, sorgen uns um die Pressefreiheit in Österreich, lesen offene Briefe an Angela Merkel, checken nochmal gründlich die Atlantik-Brücke durch, fordern euch zu Kommentaren über eure Miet-Situation auf, bewundern TESS und hoffen auf viele schöne Nachrichten aus dem All, erinnern uns an die Seifenoper “Holocaust”, wundern uns über die DPA – über die thüringische Polizei nicht so sehr – und wir freuen uns über Mutanten-Enzyme, die gerne Plastik fressen (wie stellt ihr euch die in eurem Kopf vor? – ihr könnt uns gern eure selbst gemalten Bilder zuschicken!).

Links und Hintergründe

Eine regelmäßige Spende über steady hält das Angebot am Leben.

13. April 2018
von Katrin
25 Kommentare

#139. Russland, Spahn, Trump – alle bekloppt


In dieser Woche: Wir würdigen den Kampf der FAU gegen miese Arbeitsbedingungen, drücken der Ukraine die Daumen, dass Merkel nicht nur schwurbelt (Chances are bad), versuchen einen Blick auf die momentane Russland-Debatte (und scheitern dabei kläglich, aber lest mehr dekoder!), bemerken, dass Jens Spahn etwas tut!1!!elf, versuchen die News aus den USA zu sortieren, verurteilen Rüstungsexporte, lassen Kuttner nochmal über Dercon abranten, bieten einer Taube und ihrem Ei ein Zuhause und finden endlich die einzig wahre Definition für “Heimat”.

Links und Hintergründe

6. April 2018
von Katrin
16 Kommentare

#138. Sind Ungarn und der Osten einfach in der Pubertät?


In dieser Woche: Wir tragen korrekte Zahlen zur Shoah nach, gähnen ein wenig über den Deutschlandtrend, stellen ein paar Irrtümer in der Facebook-Debatte richtig, antizipieren die Wahl in Ungarn, erklären kurz den Kontraktualismus, fühlen uns wie in die Falle getappt und hoffen, dass wir keine Netzstinkstiefel werden, wenn wir alt sind.
Am Ende der Sendung gibt es das Interview mit Dennis Horn, der die Facebook-Geschichte einmal ordentlich einordnet, in voller Länge.

Links und Hintergründe

30. März 2018
von Katrin
24 Kommentare

#137. Thesen zur “Islamdebatte”, Holgi an Schulen, Stricher im Vatikan und ein Abschluss an der CSI-Universität


Wir buddeln in Katalonien, verwechseln die Slowakei mit Slowenien, denken über ein Jura-Studium nach (um NSU-Opfer zu erfinden), grübeln über Nord Stream 2, lachen über Donald Trump, bekämpfen Antisemitismus und promoten Belgien für den UN-Sicherheitsrat.

Links und Hintergründe

Eine regelmäßige Spende über steady hält das Angebot am Leben.

23. März 2018
von Katrin
34 Kommentare

#136. Putin forever, Konservative die keine Nazis sein wollen und das baldige Ende von Hartz IV


McMaster ist tatsächlich raus, Putin ist tatsächlich gewählt und Holger etwas enttäuscht, dass Putin nun nicht seine letzten Jahre nutzt, um eine menschenfreundlichere Politik zu machen. Katrin hat in der Zeit viel über Konservative gelesen und warum die AfD nicht wirklich konservativ ist, warum “rechts” das neue cool ist und sie hat einen Text aus der Zeit umgeschrieben, um auf etwas aufmerksam zu machen: Wie Radikalisierung funktioniert, egal in welche Richtung. Außerdem geht es um die Rundfunkgebühr in Dänemark (und deren Ende), den Goldman-Sachs-Chef im Finanzministerium unter Olaf Scholz, Victor Orbans Plündereien und die seltsame Personalie des Martin Selmayrs.

Links und Hintergründe

Eine regelmäßige Spende über steady hält das Angebot am Leben.

16. März 2018
von Katrin
42 Kommentare

#135. Seehofer, Duterte, Trump, die Pisspolen, Putin und das generische Maskulinum


Eine regelmäßige Spende über steady hält das Angebot am Leben.

9. März 2018
von Katrin
43 Kommentare

#134. Privilegien sind nicht wie Schokolade


Wir tragen nach: Ja, vermutlich liegt die zunehmende Zahl osteuropäischer Obdachloser an der Gesetzesänderung der GroKo unter Ministerin Andrea Nahles von 2017.
Außerdem: Die Inflation in Tunesien ist besorgniserregend hoch; es ist Frauentag und Holger versucht aus Katrin rauszukriegen, wie es sich als Frau im Jahre 2018 in Deutschland lebt – blöd, wenn man seine Identifikation aber kaum besonders aus dem Frausein zieht… Katrin will lieber über den *unbereinigten* Gender Pay Gap reden. Immer wird gestritten, was der uns eigentlich sagt – eine Studie über die Situation in Dänemark gibt Aufschluss. Spoiler: Es geht vor allem um Kinder. Dann gab es wieder einmal ein Kopftuch-Urteil – was ist davon zu halten? Wie sollte das Neutralitätsgebot im Konkreten aussehen? Was wissen wir über die Köpfe unterm Tuch? (Spoiler: Nix). Und dann soll es auch dieses Mal wieder um “Das Große Ganze” gehen: Xi Jinping wird der neue Mao, überall auf der Welt florieren autoritäre Systeme – ist der Traum vom Exportgut “liberale Demokratie” zu Ende geträumt?

Links und Hintergründe

Die Wochendämmerung ist ein kostenloser Podcast, eine Spende via Steady hält das Angebot am Leben.