Die Wochendämmerung

Mit Katrin Rönicke & Holger Klein

24. Mai 2019
von Katrin
1 Kommentar

#196. Der Wochendämmerung wurde ein geheimes Video zugespielt


Kapitelmarken
0:00.000 Intro und Begrüßung
0:56.385 #StracheVideo
8:03.956 Geheimes Video, das der Wochendämmerung zugespielt wurde
23:33.761 In Australien wurde gewählt
25:51.615 Brexit
27:10.996 In Indien wurde gewählt
33:21.351 Die Europawahl am 26. Mai (GEHT WÄHLEN!)
37:21.193 Venezuela will auch wählen
40:01.021 Kleiner Schlenker zu Trump
44:03.197 Neuigkeiten aus der Wissenschaft
46:27.385 Menschen zu Kompost
48:24.496 Danksagungen und Abschied

Links und Hintergründe

Gekillte Darlings

Die Wochendämmerung ist ein kostenloser wöchentlicher Podcast. Ein Abo über steady hält das Angebot am Leben.

17. Mai 2019
von Katrin
28 Kommentare

#195. Der Klimawandel ist eine Erfindung der Chinesen


Diese Woche ist Wiglaf Droste gestorben und hat uns zeitlose Gedanken und witzige Parodien hinterlassen. Zum Beispiel zur Frage, ob man mit Nazis reden sollte. Mit Nazis reden, das macht Steve Bannon gern und im Interview mit der NZZ gibt er preis, was er vorhat und wie er Debatten dreht, das lernt man nebenbei auch. Außerdem: ein neuer DeutschlandTrend, der Petersberger Dialog, mehr Geld für Bildung, Anleitung zum ungeschoren davonkommen beim Plakate verschönern, drakonische Abtreibungsgesetzgebung in Alabama.

Kapitelmarken
0:00.003 Intro und Begrüßung
0:54.358 Wiglaf Droste
10:22.912 Steve Bannon
21:10.466 DeutschlandTrend
24:01.027 Der Petersberger Klimadialog
41:45.344 Geld!
48:34.981 Anleitung zum Plakate Vandalisieren
50:22.003 whlw mit Sham Jaff: Abtreibungsgesetz in Alabama
1:03:16.290 Lesetipp: Was sagen die Parteien zu bestimmten Themen zur Europwahl?
1:04:14.123 Danksagungen und Abschied

Links und Hintergründe

Gekillte Darlings

Die Wochendämmerung ist ein kostenloser wöchentlicher Podcast. Ein Abo über steady hält das Angebot am Leben.

10. Mai 2019
von Katrin
44 Kommentare

#194. Wie der BER am seidenen Dübel hängt oder es Freibier für alle gibt


Kapitelmarken
0:00.000 Intro und Begrüßung
0:35.330 re:publica, Sascha Lobos Rede und die CDU
15:35.713 Kontraste-Journalisten decken BER-Mängel auf
25:18.411 Iran droht, Welt ist ratlos
38:16.615 Der Spionage-Wal
39:26.496 #whlw: Facebook zerschlagen
51:17.117 Außenperspektive: Die WaPo über Deutschlands Flüchtlingspolitik
57:05.901 Dank, Verlosung und Abschied

Links und Hintergründe

Die Wochendämmerung ist ein kostenloser wöchentlicher Podcast. Ein Abo über steady hält das Angebot am Leben.

3. Mai 2019
von Katrin
49 Kommentare

#193. Seid ihr Untertanen oder Bürger?


In dieser Woche: Nachdiskussion der Mitte-Studie – sachdienliche Hinweise erwünscht! Der neue DeutschlandTrend zeigt mit einer Frage unfreiwillig auf, dass viele meinen, sich nicht politisch informieren zu müssen. Der Osten (TM) und seine Strukturprobleme, der Sozialismus des Kevin Kühnert, Elizabeth Warren will ultrareiche besteuern, UK ruft den Klimanotstand aus und warum das Konfliktpotential in Nordirland nicht direkt mit dem Brexit zusammenhängt – ein Lesetipp.

Kapitelmarken
0:00.000 Trailer Digitalisierung der Medizin
0:57.539 Intro und Begrüßung
1:22.875 Nachdiskussion der Mitte-Studie
7:02.019 Neuer Deutschlandtrend
14:51.187 Der Osten (TM)
28:07.859 Kevin Kühnert ist Sozialist!1!!11!!
46:51.288 Elizabeth Warren: Mit Ministeuern den Ultra-Millionären ans Geld
52:05.885 Zwei Kurze aus dem Ausland: Venezuela und ein gekilltes Darling
54:12.653 whlw: Klimanotstand in UK
1:01:22.704 Aufsatz über Nordirland und Elektro-Scooter
1:03:49.299 Danksagungen und Abschied

Links und Hintergründe

Gekillte Darlings

Die Wochendämmerung ist ein kostenloser wöchentlicher Podcast. Ein Abo über steady hält das Angebot am Leben.

26. April 2019
von Katrin
41 Kommentare

#192. Ich muss das weglachen, sonst werde ich wahnsinnig


In dieser Woche: ein kontextualisierender Nachtrag zum Mueller-Report, Sri Lanka und eine kleine Kritik der Nachrichten-Entscheidungen in deutschen Medien (und was wirklich dahinter steckt), warum ist jetzt schon alles trocken und heißt das, dass wir einen weiteren Dürre-Sommer kriegen? Was die Mitte-Studie der FES uns über Verschwörungstheorien und ihre Ausbreitung in D. verrät, warum Saudi-Arabien 37 Männer exekutiert hat und was das mit den Iran-Sanktionen durch die USA zu tun hat; eine Kurzstrecke und ein Zwischenbericht von den Panama Papers (und ihrer Wirkung in Deutschland) sowie: Gewinne, Gewinne, Gewinne – nach dem Abspann 😀

Kapitelmarken
0:00.003 Werbung
0:23.280 Intro und Begrüßung
0:47.697 Nachtrag zum Mueller-Report
8:14.433 Was ist los in Sri Lanka und wie die Medien berichten
18:37.563 Osterfeuer, Trockenheit und kommende Dürre?
27:02.499 Die Mitte-Studie der FES
37:21.637 whlaw: Exekutionen in Saudi-Arabien
44:31.772 Iran-Sanktionen und die Lage in der Region
52:20.089 Holgers Kurzstrecke
57:27.568 In aller Kürze: Was die Panama Papers gebracht haben (bislang)
1:00:16.068 Danksagungen und Abschied (mit Verlosung!)

Die Wochendämmerung wird präsentiert von SZ Plus, dem digitalen Angebot der Süddeutschen Zeitung. Mit SZ Plus lest ihr schon am Vorabend alle Artikel der gedruckten Zeitung, sowie das SZ Magazin und weitere Sonderveröffentlichungen. Testet jetzt SZ Plus unter sz.de/probe

Links und Hintergründe

Gekillte Darlings

19. April 2019
von Katrin
14 Kommentare

#191. Die rote Gefahr!


In dieser Woche kommt wohl niemand so richtig am Brand der Notre Dame vorbei. Dabei gibt es sehr viele verschiedene Perspektiven, von denen wir mindestens vier in der Sendung haben: Die Perspektive des Kulturbanausen aus Deutschland, die Perspektive des Franzosen, die der Gelbwesten und der Linken und die der Menschen aus dem Nahen Osten. Auch Sham Jaffs wöchentliche Kolumne, “what happened last week” blickt auf die Notre Dame, und zwar auf die extrem große Spendenfreudigkeit, die sich in Sachen Wiederaufbau in Frankreich zeigte.
Die Linke hat anlässlich des 30. Jubiläums des Mauerfalls einen Untersuchungsausschuss zur Treuhand ins Spiel gebracht, der von konservativer Seite abgelehnt wird, weil der Vorschlag von der Linken kommt. Weshalb die Idee aber gut ist und warum wir aufhlren müssen, so zu tun, als sei die Linke eine böse Partei – das hört ihr in dieser Sendung.
Weitere Themen sind: In Großbritannien legt die Bewegung “Extinction Rebellion” die Infrastruktur lahm; in Wales kriegen Mädchen jetzt kostenlos “Hygiene-Artikel”, der Mueller-Report liegt (mit Schwärzungen) vor und die USA müssen nun handeln, aber es fragt sich: Schaffen die das? Aktuelle Zahlen aus Deutschland zeigen: Elektromobilität ist machbar, außerdem könnten wir die Besteuerung der Treibhausgas-Emissionen nutzen, um die ganze Welt Klima-neutral aufzustellen und: Das neue “Jahrbuch Sucht” zeigt wieder einmal, dass die Deutschen zu viel saufen, rauchen und spielen.

Kapitelmarken
0:00.000 Intro und Begrüßung
0:31.371 Notre Dame
19:00.393 Untersuchungsausschuss zur Treuhand?
25:33.687 Ziviler Ungehorsam in Großbritannien
31:45.284 Menstruation in Wales
34:30.339 Der Mueller-Report
42:19.780 Aktuelle Zahlen aus Deutschland
48:29.038 Jahrbuch Sucht: Deutschland trinkt, raucht und spielt
57:24.385 Danksagungen und Abschied

Links und Hintergründe

Die Wochendämmerung ist ein kostenloser wöchentlicher Podcast. Ein Abo über steady hält das Angebot am Leben.

12. April 2019
von Katrin
17 Kommentare

#190. Vergesellschaftung ist nicht gleich Sozialismus


In dieser Woche hat Sham Jaff als Kolumnistin Premiere: Mit ihrem Newsletter, what happened last week?, fasst sie jeden Montag schnell und kritisch wichtige Ereignisse der vergangenen Woche zusammen – uns erzählt sie von der Geschichte des Völkermordes in Ruanda und warum das Erinnern für die ganze Welt von Bedeutung ist.
Weitere Themen: Ein Volksbegehren will die Deutsche Wohnen “enteignen” – ist das so schlimm, wie die Mehrheit der Deutschen meint? Welche Vorteile, welche Nachteile brächte eine solche Vergesellschaftung? Welche weiteren Maßnahmen könnten dem Treiben der Investoren auf dem Immobilienmarkt Einhalt gebieten?
Außerdem: Chinas Uiguren sind kein Thema beim EU-China-Gipfel gewesen – aber wenn wir es mit “Nie wieder” ernst meinen würden, müssten wir aufhören, davon zu schweigen und fröhlich weiter Geschäfte mit der Volksrepublik zu machen. Wie kommen wir raus, aus der Falle der wirtschaftlichen Erpressbarkeit?
Kurzstrecke: Danke Polizei, Kohle für Kohle, Forderungen der Fridays For Future-Bewegung, Hartz-IV-Sanktionen, bekifft Autofahren und natürlich: Neues vom Brexit.

Links und Hintergründe

Gekillte Darlings

Die Wochendämmerung ist ein kostenloser wöchentlicher Podcast. Ein Abo über steady hält das Angebot am Leben.

5. April 2019
von Katrin
2 Kommentare

Interview mit Herbert Renz-Polster


Sein Buch heißt “Erziehung prägt Gesinnung: Wie der weltweite Rechtsruck entstehen konnte – und wie wir ihn aufhalten können” und als Kinderarzt und Wissenschaftler beschäftigt er sich schon lange mit den gesellschaftspolitischen Folgen der Kindheit. Seine These:

»Wer den autoritären Populismus verstehen will, muss dorthin schauen, wo aus kleinen Menschen große Menschen werden – auf die Kindheit.«

Und genau darüber sprach Katrin mit ihm in dieser halben Stunde.

5. April 2019
von Katrin
44 Kommentare

#189. Die AfD ist keine normale Partei


Keine Woche ohne Brexit-Drama, aber so richtig weiß grade niemand, wie es weitergeht. Es gibt außerdem einen neuen DeutschlandTrend, in dem sich vieles offenbart. In dieser Woche hat Katrin ein Interview mit Herbert Renz-Polster über die Entstehung autoritärer Gesinnungen in der Kindheit gesprochen und am Ende gibt es sogar einige gute Nachrichten.

Kapitelmarken
0:00.000 Für “Maschallah” abstimmen! Intro und Begrüßung
1:56.865 Neues aus Algerien
3:06.156 Brexit
6:42.624 DeutschlandTrend
29:19.309 Die AfD ist keine normale Partei
35:19.744 Herbert Renz-Polster: Wie Erziehung Gesinnung prägt
42:39.564 Der Aufschwung ist vorbei und die Impflicht kommt nicht
49:04.469 Gute Nachrichten aus der Slowakei und der Türkei
50:45.549 Gute Nachrichten vom Aktienmarkt
56:41.019 Danksagungen und Abschied

Links und Hintergründe

Gekillte Darlings

29. März 2019
von Katrin
56 Kommentare

#188. Angela Merkel ist keine Klimakanzlerin ¯\_(ツ)_/¯


Wir haben endgültig den Überblick über den Brexit verloren und schauen deswegen lieber in die USA, wo seit einer Woche der Bericht des FBI-Sonderermittlers Robert Mueller – zumindest dem neuen Justizminister – vorliegt. Was wird jetzt? Was sagt uns der Bericht? – Danach werfen wir erneut einen Blick nach Algerien – das Militär will den Präsidenten loswerden – ob das gelingt? Derweil hat die EU beschlossen die Seenotrettung zu beenden und Frontex aufzurüsten, was eigentlich mit den Geflüchteten wird, die kommen, darauf gibt es nach wie vor keine gemeinsame Antwort. Aber es gibt auch gute Nachrichten aus dem EU-Parlament, wenngleich nach der Abstimmung zu Artikel 13 Julia Reda von der Piratenpartei abrät. Am Ende: Lokalnachrichten aus Berlin, werden wir wirklich immer dümmer und die Geschichte des Slut-Shaming.

Kapitelmarken
0:00.000 Intro und Begrüßung
0:33.899 Kein Brexit – was nun?
6:00.425 USA: Der Mueller-Report und seine Folgen
15:33.700 Neues aus Algerien
17:48.579 Sophia und die Seenotrettung der EU
26:53.423 Gute Nachrichten aus dem EU-Parlament
35:39.198 Nicht Piratenpartei wählen
39:11.398 Kudamm-Raserei: Mord
44:14.244 Werden wir immer dümmer?
50:56.308 CDU-SPD- egal und eine Lesetipp: Slut-Shaming
53:43.255 Danksagungen und Abschied

Links und Hintergründe

Gekillte Darlings

Die Wochendämmerung ist ein kostenloser wöchentlicher Podcast. Ein Abo über steady hält das Angebot am Leben.