Die Wochendämmerung

Mit Katrin Rönicke & Holger Klein

19. April 2019
von Katrin
13 Kommentare

#191. Die rote Gefahr!


In dieser Woche kommt wohl niemand so richtig am Brand der Notre Dame vorbei. Dabei gibt es sehr viele verschiedene Perspektiven, von denen wir mindestens vier in der Sendung haben: Die Perspektive des Kulturbanausen aus Deutschland, die Perspektive des Franzosen, die der Gelbwesten und der Linken und die der Menschen aus dem Nahen Osten. Auch Sham Jaffs wöchentliche Kolumne, “what happened last week” blickt auf die Notre Dame, und zwar auf die extrem große Spendenfreudigkeit, die sich in Sachen Wiederaufbau in Frankreich zeigte.
Die Linke hat anlässlich des 30. Jubiläums des Mauerfalls einen Untersuchungsausschuss zur Treuhand ins Spiel gebracht, der von konservativer Seite abgelehnt wird, weil der Vorschlag von der Linken kommt. Weshalb die Idee aber gut ist und warum wir aufhlren müssen, so zu tun, als sei die Linke eine böse Partei – das hört ihr in dieser Sendung.
Weitere Themen sind: In Großbritannien legt die Bewegung “Extinction Rebellion” die Infrastruktur lahm; in Wales kriegen Mädchen jetzt kostenlos “Hygiene-Artikel”, der Mueller-Report liegt (mit Schwärzungen) vor und die USA müssen nun handeln, aber es fragt sich: Schaffen die das? Aktuelle Zahlen aus Deutschland zeigen: Elektromobilität ist machbar, außerdem könnten wir die Besteuerung der Treibhausgas-Emissionen nutzen, um die ganze Welt Klima-neutral aufzustellen und: Das neue “Jahrbuch Sucht” zeigt wieder einmal, dass die Deutschen zu viel saufen, rauchen und spielen.

Kapitelmarken
0:00.000 Intro und Begrüßung
0:31.371 Notre Dame
19:00.393 Untersuchungsausschuss zur Treuhand?
25:33.687 Ziviler Ungehorsam in Großbritannien
31:45.284 Menstruation in Wales
34:30.339 Der Mueller-Report
42:19.780 Aktuelle Zahlen aus Deutschland
48:29.038 Jahrbuch Sucht: Deutschland trinkt, raucht und spielt
57:24.385 Danksagungen und Abschied

Links und Hintergründe

Die Wochendämmerung ist ein kostenloser wöchentlicher Podcast. Ein Abo über steady hält das Angebot am Leben.

12. April 2019
von Katrin
17 Kommentare

#190. Vergesellschaftung ist nicht gleich Sozialismus


In dieser Woche hat Sham Jaff als Kolumnistin Premiere: Mit ihrem Newsletter, what happened last week?, fasst sie jeden Montag schnell und kritisch wichtige Ereignisse der vergangenen Woche zusammen – uns erzählt sie von der Geschichte des Völkermordes in Ruanda und warum das Erinnern für die ganze Welt von Bedeutung ist.
Weitere Themen: Ein Volksbegehren will die Deutsche Wohnen “enteignen” – ist das so schlimm, wie die Mehrheit der Deutschen meint? Welche Vorteile, welche Nachteile brächte eine solche Vergesellschaftung? Welche weiteren Maßnahmen könnten dem Treiben der Investoren auf dem Immobilienmarkt Einhalt gebieten?
Außerdem: Chinas Uiguren sind kein Thema beim EU-China-Gipfel gewesen – aber wenn wir es mit “Nie wieder” ernst meinen würden, müssten wir aufhören, davon zu schweigen und fröhlich weiter Geschäfte mit der Volksrepublik zu machen. Wie kommen wir raus, aus der Falle der wirtschaftlichen Erpressbarkeit?
Kurzstrecke: Danke Polizei, Kohle für Kohle, Forderungen der Fridays For Future-Bewegung, Hartz-IV-Sanktionen, bekifft Autofahren und natürlich: Neues vom Brexit.

Links und Hintergründe

Gekillte Darlings

Die Wochendämmerung ist ein kostenloser wöchentlicher Podcast. Ein Abo über steady hält das Angebot am Leben.

5. April 2019
von Katrin
Keine Kommentare

Interview mit Herbert Renz-Polster


Sein Buch heißt “Erziehung prägt Gesinnung: Wie der weltweite Rechtsruck entstehen konnte – und wie wir ihn aufhalten können” und als Kinderarzt und Wissenschaftler beschäftigt er sich schon lange mit den gesellschaftspolitischen Folgen der Kindheit. Seine These:

»Wer den autoritären Populismus verstehen will, muss dorthin schauen, wo aus kleinen Menschen große Menschen werden – auf die Kindheit.«

Und genau darüber sprach Katrin mit ihm in dieser halben Stunde.

5. April 2019
von Katrin
44 Kommentare

#189. Die AfD ist keine normale Partei


Keine Woche ohne Brexit-Drama, aber so richtig weiß grade niemand, wie es weitergeht. Es gibt außerdem einen neuen DeutschlandTrend, in dem sich vieles offenbart. In dieser Woche hat Katrin ein Interview mit Herbert Renz-Polster über die Entstehung autoritärer Gesinnungen in der Kindheit gesprochen und am Ende gibt es sogar einige gute Nachrichten.

Kapitelmarken
0:00.000 Für “Maschallah” abstimmen! Intro und Begrüßung
1:56.865 Neues aus Algerien
3:06.156 Brexit
6:42.624 DeutschlandTrend
29:19.309 Die AfD ist keine normale Partei
35:19.744 Herbert Renz-Polster: Wie Erziehung Gesinnung prägt
42:39.564 Der Aufschwung ist vorbei und die Impflicht kommt nicht
49:04.469 Gute Nachrichten aus der Slowakei und der Türkei
50:45.549 Gute Nachrichten vom Aktienmarkt
56:41.019 Danksagungen und Abschied

Links und Hintergründe

Gekillte Darlings

29. März 2019
von Katrin
56 Kommentare

#188. Angela Merkel ist keine Klimakanzlerin ¯\_(ツ)_/¯


Wir haben endgültig den Überblick über den Brexit verloren und schauen deswegen lieber in die USA, wo seit einer Woche der Bericht des FBI-Sonderermittlers Robert Mueller – zumindest dem neuen Justizminister – vorliegt. Was wird jetzt? Was sagt uns der Bericht? – Danach werfen wir erneut einen Blick nach Algerien – das Militär will den Präsidenten loswerden – ob das gelingt? Derweil hat die EU beschlossen die Seenotrettung zu beenden und Frontex aufzurüsten, was eigentlich mit den Geflüchteten wird, die kommen, darauf gibt es nach wie vor keine gemeinsame Antwort. Aber es gibt auch gute Nachrichten aus dem EU-Parlament, wenngleich nach der Abstimmung zu Artikel 13 Julia Reda von der Piratenpartei abrät. Am Ende: Lokalnachrichten aus Berlin, werden wir wirklich immer dümmer und die Geschichte des Slut-Shaming.

Kapitelmarken
0:00.000 Intro und Begrüßung
0:33.899 Kein Brexit – was nun?
6:00.425 USA: Der Mueller-Report und seine Folgen
15:33.700 Neues aus Algerien
17:48.579 Sophia und die Seenotrettung der EU
26:53.423 Gute Nachrichten aus dem EU-Parlament
35:39.198 Nicht Piratenpartei wählen
39:11.398 Kudamm-Raserei: Mord
44:14.244 Werden wir immer dümmer?
50:56.308 CDU-SPD- egal und eine Lesetipp: Slut-Shaming
53:43.255 Danksagungen und Abschied

Links und Hintergründe

Gekillte Darlings

Die Wochendämmerung ist ein kostenloser wöchentlicher Podcast. Ein Abo über steady hält das Angebot am Leben.

22. März 2019
von Katrin
13 Kommentare

#187. Uploadfilter? – Kennichnich


Nach den Ereignissen in Christchurch gibt es viele Debatten über die Frage, wie Medien und Politik mit der Aufmerksamkeit für den Täter umgehen, unsere Hörerin Hannah ist Historikerin und forscht zum Thema Terroranschläge, sie erklärt, warum Neuseelands Premierministerin, Jacinda Ardern, gut mit den Ereignissen umgeht, was eigentlich einen terroristischen Anschlag kennzeichnet und was auch wir alle davon lernen können.
Es gibt außerdem einen neuen DeutschlandTrend, der einmal nach der Akzeptanz der Deutschen für die Schulstreiks gefragt hat und der zutage bringt, wie wenig Deutsche überhaupt wissen, was Uploadfilter SIND.
Weitere Schwerpunkte der Sendung: Neues zum sogenannten “Hannibal”-Netzwerk in der Bundeswehr, der Erklärbär zu den Golanhöhlen, Neues von der Neuen Seidenstraße und Unklarheiten in Bezug auf den Brexit. Außerdem könnt auch ihr euch dafür stark machen, dass der Whistleblower Eckhart Seith, der in den Cum-Ex-Fällen Daten an die deutschen Steuerfahnder gegeben hat, in der Schweiz nicht als “Spion” verknackt wird.

Kapitelmarken
0:00.000 Intro und Begrüßung
0:26.449 Eine neuer DeutschlandTrend: Wie stehen die Deutschen zu den Schulstreiks?
11:00.884 Christchurch
29:26.287 Das rechte Netzwerk in der Bundeswehr
40:08.544 Lidl findet: Am Tarif sparen lohnt sich nicht
40:59.094 Der Erklärbär: Der Streit um die Golan-Höhlen
45:14.604 Die Neue Seidenstraße
50:11.933 Neues vom Brexit
51:51.488 Solidarität mit Cum-Ex-Whistleblower
54:04.269 Danksagungen und Abschied

Links und Hintergründe

Gekillte Darlings

Die Wochendämmerung ist ein kostenloser wöchentlicher Podcast. Ein Abo über steady hält das Angebot am Leben.

15. März 2019
von Katrin
37 Kommentare

#186. Für eine Zukunft mit Olivenöl!


Als wir am Donnerstag Abend die Sendung aufgenommen haben, waren die Abstimmungen im britischen Unterhaus zum Brexit gerade noch ganz frisch. Wir versuchen uns durch das Wirrwarr einen Überblick zu schaffen, was eigentlich diese Woche alles in Sachen Brexit passiert ist. Es gibt einen neuen DeutschlandTrend und einen Anschluss an die Fragen, ob Kinderlosigkeit die beste Antwort auf die Klima-Katastrophe sein kann. Außerdem: Was ist gerade in Venezuela und Algerien los? Und warum hat Bautzen aufgehört, unbedingt den Dialog mit den Rechten zu suchen?

Zum Zeitpunkt der Aufnahme konnten wir von Christchurch noch nichts ahnen. Wir werden das Thema aber – dann mit etwas zeitlicher Distanz zu den Ereignissen und hoffentlich mehr Fakten – in der kommenden Woche aufgreifen.

Kapitelmarken
0:00.000 Intro und Begrüßung
0:40.738 Brexit-Abstimmungen der Woche
6:24.473 Der aktuelle DeutschlandTrend
9:45.564 Klimakiller Kinder?
19:52.188 Greta Thumberg und die Olivenöl-Flaute
22:17.079 Was ist grad in Bautzen los?
30:37.342 Neues aus Venezuela
32:16.550 Hintergründe zu Algerien
37:25.804 Löhne im Hotel- und Gastgewerbe unterdurchschnittlich
44:15.634 Victor Orban hat sich entschuldigt!
45:10.296 Lesetipp: Armut weltweit
47:27.584 Danksagungen und Abschied

Links und Hintergründe

Gekillte Darlings

Die Wochendämmerung ist ein kostenloser wöchentlicher Podcast. Ein Abo über steady hält das Angebot am Leben.

8. März 2019
von Katrin
55 Kommentare

#185. Frauen, Umwelt, Karneval


Die Katrin streikt, wir haben aber trotzdem eine Sendung aufgenommen. Die Shownotes und die anderen Infos dazu folgenden in den kommenden Tagen (weil die Katrin streikt).

Links und Hintergründe

1. März 2019
von Katrin
12 Kommentare

#184. Man sollte keine gebrauchten Möpse kaufen


Während das Brexit-Drama auf Verschiebung hofft und in Hanoi ein Mittagessen ohne Ergebnis abgeschlossen wurde, ist in dieser Woche ein Konflikt eskaliert, von dem man schon länger nichts gehört hat: Indien vs. Pakistan. Was da die Hintergründe sind, das hat Holger einmal zusammengefasst. Katrin blickt derweil nach Irland, wo der Dublin InQuirer eine ganz neue Form der Wahlberichterstattung ausprobieren will. Weitere Themen sind Katharina “Makler-Schreck” Barley, die Rente der Babyboomer und der Eintritt der Stadt Venedig.

Kapitelmarken

0:00.000 Werbung
1:34.578 Intro und Begrüßung
2:14.384 Kurzstrecke des Wahnsinns
8:03.551 Der Konflikt zwischen Indien und Pakistan, ein Referat von Holger Klein
26:58.951 Schönes aus Irland
37:59.550 Themenkurzstrecke, Holger
46:50.590 Lesetipp zu Syrien
50:54.688 Danksagungen und Abschied

Links und Hintergründe

Gekillte Darlings

ANZEIGE
Der Film “Die Berufung” startet am 7. März in deutschen Kinos. Den Trailer zum Film kann man sich z.B. hier anschauen.

22. Februar 2019
von Katrin
11 Kommentare

#183. Brauchen wir die SPD noch?


Wie seltsam ehrlich Angela Merkels Rede vor der Sicherheitskonferenz in München doch war – aber was lernen wir daraus? Und wie seltsam sozial sich die SPD doch in den vergangenen Wochen gab, aber ist das wirklich “das Original” und wie lange wird das halten? Außerdem: Heckler und Koch muss Millionen wegen illegalen Waffenlieferungen zahlen, Bernie Sanders tritt wieder als Präsidentschaftskandidat in den USA an, der neue DeutschlandTrend sieht Union und SPD leicht gewinnen und wir debattieren mögliche Lösungen für die prekäre Miet-Situation in vielen Großstädten (Spoiler: Das Baukindergeld ist keine davon).

Kapitelmarken

0:00.000 Intro und Begrüßung
0:26.130 Neuer kleiner Deutschlandtrend
1:59.330 Die “neue” SPD ist ganz schön grün
5:36.351 Illegale Waffenexporte
10:55.330 Merkels vielbeachtete Rede auf der Sicherheitskonferenz in München
26:00.444 Neues vom Baukindergeld
38:13.285 Hast du gesehen?! Schweinsteiger! Dieser Fußballer!
38:59.868 Linksruck in den Kommunismus
43:43.398 Danksagungen und Verabschiedung

Links und Hintergründe

Gekillte Darlings

Die Wochendämmerung ist ein kostenloser wöchentlicher Podcast. Ein Abo über steady hält das Angebot am Leben.