Die Wochendämmerung

Politik, Gesellschaft, Quatsch. Der Podcast mit Katrin Rönicke & Holger Klein

Wissings Sofortprogramm, Bratwurst-Skandal, Klimakrise in China, Erntebilanz, 6 Monate Ukraike-Krieg

| 11 Kommentare

Sechs Monate Krieg in der Ukraine, Wissing und die Klimaziele, Klimakrise vs. Wirtschaft, Statistiken zur Erntebilanz, Pegasus und Predator, Baerbock in Marokko, Sham Jaff zu Najib Razak und eine gute Nachricht!

Mit einem Faktencheck von Nándor Hulverscheid und einem Limerick von Jens Ohrenblicker.

Neu im Shop! – Zwei linke Socken.

Links und Hintergründe

Ukraine-Krieg

Saporischschja

Sanktionen

Wissing

China

Nissan-Batterien

Erntebilanz

Pegasus & Predator

Marokko

Sham Jaff zu Najib Razak

Skandal

Gute Nachricht

Der Faktencheck von Nándor Hulverscheidt

Auch spannend:

Alexander Dugin

11 thoughts on “Wissings Sofortprogramm, Bratwurst-Skandal, Klimakrise in China, Erntebilanz, 6 Monate Ukraike-Krieg

  1. gom sagt:

    Wer mag kann sich das abfackelnde Gas auf russischem Gebiet auch „live“ anschauen. Die Nasa veröffentlicht nahezu in Echtzeit die Bilder/Daten ihrer Erdbeobachtungssatelliten in Bezug auf Waldbrände. Wenn man nun Gas in Mengen abfackelt, die Europa normalerweise importieren würde, fällt das diesen Systemen auch auf.
    Link : https://firms.modaps.eosdis.nasa.gov/map/#t:adv;m:advanced;d:2022-08-20..2022-08-26,2022-08-26;l:noaa20-viirs=[tsd],viirs=[tsd],modis_a=[tsd],modis_t=[tsd],country-outline,goes_e_color;@28.1,60.5,14z

    Gegebenenfalls etwas mit den Einstellungen herumspielen und auch die restliche Welt anschauen und schlechte Laune dabei bekommen, wo gerade überall massiv fossile Brennstoffe verbrannt werden und/oder (Ur-)Wälder brennen.

    1. gom sagt:

      Ok, der Link ist kaputt. Wer mag suche auf https://firms.modaps.eosdis.nasa.gov/map die Koordinaten:
      Lat: 60.525 Long: 28.124

      Die Koordinaten werden beim Mousover über der Karte angezeigt, in einem kleinem grauen Kasten direkt unter der roten Kopfzeile der Seite.
      Einstellungen gegebenenfalls so abändern, dass nicht nur die letzten 24h angezeigt werden sondern über eine Woche.

    2. Herbert sagt:

      Ja, das Bild „an der russischen Grenze wirds heiß und wir werden frieren müssen, kann für Unmut sorgen. Wir haben es verpasst im Frühjahr zu handeln.
      Ich möchte an dieser Stelle auf die Ausgabe vom 17.06.22 hinweisen. Wie war das nochmal mal mit den griechischen Reedern und den Öltankern und einem Transportembargo, was nicht stattgefunden hat?

  2. Nils sagt:

    Die Bratwurst-Königin aus Ohio
    Die fuhr uniformiert vorbei-oh!
    Beim andr’n Verein
    das darf so nicht sein
    Ihre Krone ist nun ist nun entzwei. So!
    #####################################
    In Berlin die Currywurst zählt
    als Kulturgut, das selten quält.
    Frau Dr. Giffey sagt jetzt:
    „Hier: Das „Gute-Bratwurst-Gesetz“.“
    Anscheinend erneut das Thema verfehlt?
    ################################
    Oh kleiner Magen, warum du fad knurrst
    nach anstrengender Radtour und Raddurst?
    Du brauchst doch was Festes
    trotz des Attestes!
    Für dich gibt es nun knackige Bratwurst!
    ################################
    Der Rest des Stammes beherzt lachte
    als der erste Mensch es machte:
    Gewürztes Brät in den Darm
    und dann ab ins Feuer (warm).
    Im Mund die Bratwurst bald knackig zerkrachte!

  3. Käpt'n Sema sagt:

    Im Imbiss biss Kim in ne Bratwurst.
    Aus Wildschwein, das dafür gejagt wurd‘.
    Der vegane Ersatz
    hat’s wieder verpatzt.
    Er stillt halt nicht den Glutamat-Durst.

  4. Martino sagt:

    Wissings Sofortmaßnahmen:

    War doch klar, dass Wissing einfach nichts macht, wenn die Konsequenz aus nichts machen ist, dass man jetzt machen soll, was man eigentlich direkt hätte machen sollen.
    Holgers süffisantes Erwartungshaltung fand ich schon immer naiv.

    Wir brauchen ernsthafte Konsequenzen:
    Benzin und Diesel rationieren, sodass es für die Ziele reicht.
    Oder vielleicht Erzwingungshaft gegen den Minister? Das gab’s schonmal, und komischerweise ging’s da auch um Verkehr.

    PS: Bitte mal an den Einstellungen zum Filter für „zu schnelle Kommentare“ was ändern, mir geht zum zweiten Mal mein Kommentar verloren. 🙁

  5. Dirk sagt:

    @Faktenchecker Wirklich Grünschnitt oder Grünland? Weil der Begriff ist im Landwirtschaftlichen Bereich eher ungewohnt.

  6. Tagesdichter sagt:

    Falsche-Royalty-Gossip

    Die Queen war beim Wurstfest in Uhsa*
    Besoffen vom billigen Booze da.
    Sie speiste ganz heimlich
    Im Amtskleid, wie peinlich:
    Die Presse verzeichnet ein Boomjahr.

    (*“USA“ gesprochen)

    1. Volker sagt:

      Queen Abigail wurde geraten:
      „Reis‘ stets nur privat durch die Staaten.
      Iss niemals nicht
      gekrönt ein Gericht!
      Erst recht nicht aus Würsten zum Braten.“

      1. Volker sagt:

        Version 2

        Der nächsten Wurst-Queen sei geraten:
        „Reis‘ stets in Zivil durch die Staaten!
        Iss niemals nicht
        gekrönt ein Gericht! –
        Erst recht nicht aus Würsten zum Braten.“

  7. Felix sagt:

    Bratwurst ist für Deutsche mehr als nur
    ein fester Bestandteil der Kultur.
    Trotz einem großen Schatz
    an veganen Ersatz:
    Wir stopfen die Tiere in Därme stur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.