Die Wochendämmerung

Mit Katrin Rönicke & Holger Klein

21. September 2018
von Katrin
2 Kommentare

#161. Die, in der Holger prophezeit

Streiken hilft! Außerdem: Gerhard Schick versucht zu erklären, was seine “Bürgerbewegung Finanzwende” bringen soll und wie man da mitmachen kann; #aufstehen ist gut für die Linke; der Verfassungsschutz kann weg – und Holger weiß jetzt, was man stattdessen einführen sollte; die SPD ist besser als ihr Ruf; die 30-59-Jährigen verlieren Vertrauen; T-Online ist bemerkenswert – Buzzfeed und die Krautreporter auch; der Südkoreanische Präsident Moon verdient einen Beharrlichkeitsorden; Kassen zahlen; Holgi empfiehlt ein Buch, das schwer zu lesen ist; die Vulkanier kommen 2063.

24. August 2018
von Katrin
19 Kommentare

#157. “Die Pressefreiheit ist in Sachsen eingeschränkt”

In dieser Woche bedanken wir uns für eure tollen Kommentare und eure Diskussionskultur, greifen die Frage aus der letzten Woche auf und betrachten mit dem Landwirt Bernhard Barkmann die Landwirtschaftlichen Im- und Exporte anhand ausgesuchter Beispiele, wir schauen nach Sachsen … Weiterlesen

22. Juni 2018
von Katrin
44 Kommentare

#148. Die heilige Melania, das Cannabis und das Problem mit den schrumpfenden Kuchen

Wir hören uns an, wie die Zucker-Lobby versucht uns davon zu überzeugen, dass wir benachteiligt werden, wenn die Zuckersteuer kommt; wir blicken gespannt wie ein Flitzebogen Richtung Türkei und drücken alle Daumen für die Opposition; wir sorgen uns um das Bröckeln der Demokratie auf dieser Welt; wir fassen einmal zusammen, welche Daten Facebook so abschnorchelt, während wir doch einfach nur mit unseren Freunden kommunizieren wollen; korrigieren die Statistiken über die Opfer rechter Gewalt nach oben und erklären einmal, was die Regierung eigentlich darunter versteht und wir mixen uns ein Elixier aus Knoblauch und Ochsenleber, mit dem wir gegen Superbazillen in den Krieg ziehen.

20. April 2018
von Katrin
77 Kommentare

#140. Rechte Würstchen und die Atlantik-Brücke

… bewundern TESS und hoffen auf viele schöne Nachrichten aus dem All, erinnern uns an die Seifenoper “Holocaust”, wundern uns über die DPA – über die thüringische Polizei nicht so sehr – und wir freuen uns über Mutanten-Enzyme, die gerne Plastik fressen (wie stellt ihr euch die in eurem Kopf vor? – ihr könnt uns gern eure selbst gemalten Bilder zuschicken!).

22. Dezember 2017
von Katrin
5 Kommentare

#123. Die, in der Holger Hunger hatte

Ein Blick in unser Nachbarland zeigt: Die Ösis haben es geschafft, eine Regierung zu bilden! Da haben sie uns was voraus – aber was ist das eigentlich für eine Regierung? Sebastian Kurz, ÖVP, ist mit 31 Jahren Bundeskanzler und sein Kabinett ist das politisch unerfahrenste, das es bislang gab. Darunter sind viele Parteilose, aber auch altbekannte FPÖ-Politiker mit Nazi-Vergangenheit. Ob das mal gut geht, liebes Österreich?

15. Dezember 2017
von Katrin
1 Kommentar

#122. Die mit dem Batman-Experiment

In dieser Woche starten wir mit Katrins Hausaufgabe: Sie hat herausbekommen, was es bedeutet, ein UNESCO-Welterbe zu sein – insbesondere ein immaterielles Gut, wie die neapolitanische Art der Pizza-Zubereitung. Holger hat gehört, dass der Bundestag die Verlängerung von sieben Bundeswehreinsätzen im Ausland beschlossen hat. Da hat er sich gefragt, wo die Jungs eigentlich so rumhängen und was sie da machen. Das erzählt er. Außerdem in der Sendung: Saudi-Arabien darf nach 35 Jahren des Verbotes Kinos haben; Roy Moore hat Alabama verloren und wieder ist Donald Trumps Stern ein wenig gesunken; Menschenexperimente an Kindern mit Batman-Kostüm und: Der Klimawandel findet statt. Jetzt. Heute. Is’ so.

6. Oktober 2017
von Katrin
14 Kommentare

#112. “Puerto Rico ist eigentlich eine Kolonie”

Rodrigo Duterte dichtet seinem Erzfeind eine Affäre an – Donald Trump findet, Puerto Rico solle sich mal nicht so haben und auch gefälligst nicht so viel kosten – die Waffengesetzgebung in den USA wird sich bestimmt nicht ändern – der “Einsame Wolf” kann nur ein privilegierter Weißer sein – die Katalanen mögen spinnen, aber die spanische Polizei ja wohl auch! – die Konfliktforschung kann beantworten, warum Leute sowas wie PEGIDA, Hooligans und IS gut finden – Karl Theodor von und zu und überhaupt Guttenberg hat irgendwie eine Firma, aber was für eine, das bleibt ein Rätsel – Brötchen und Kaffee SIND KEIN FRÜHSTÜCK – die Wissenschaft hat ein Tattoo erfunden, das anzeigen kann, ob der Blutzucker-Spiegel hoch ist – die Kadda und der Holgi erklären nochmal die Sache mit dem Geld und der steady-Kampagne, Spoiler: Es gibt KEIN SEPA

29. September 2017
von Katrin
19 Kommentare

#111. Die CSU ist der Wurmfortsatz der Union

Willkommen im Wochenende! Dieses Mal geht es um folgende Fragen: ist Jared Kushner in Wahrheit eine Frau (oder Transgender)? wie kann die CSU lernen, wo der ihr qua Wahl zugewiesene Platz in diesem Land wirklich ist? wie haben die Medien … Weiterlesen