Die Wochendämmerung

Mit Katrin Rönicke & Holger Klein

19. Juli 2019
von Katrin
Keine Kommentare

#204. Frederic Rudolph über die Zukunft der Mobilität

Dr.-Ing. Frederic Rudolph ist Raumplaner, er hat an der Bergischen Universität Wuppertal, Abteilung Bauingenieurwesen zum Thema “Klimafreundliche Mobilität durch Förderung von Pedelecs“ promoviert und wenn man sich sein Arbeitsfeld anschaut, dann findet sich dort allerhand Stoff zu Themen wie Dekarbonisierung, … Weiterlesen

12. Juli 2019
von Holger Klein
8 Kommentare

#203. Andreas Oschlies über Climate Engineering

Andreas Oschlies leitet die Forschungseinheit für Biogeochemische Modellierung am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung in Kiel. Zu seinen Forschungsinteressen gehört die Modellierung und Bewertung potentieller “Climate-Engineering Verfahren”. Er plädiert dafür, dass wir beginnen, CO2 als Müll zu sehen und uns ebenso … Weiterlesen

17. Mai 2019
von Katrin
35 Kommentare

#195. Der Klimawandel ist eine Erfindung der Chinesen

Diese Woche ist Wiglaf Droste gestorben und hat uns zeitlose Gedanken und witzige Parodien hinterlassen. Zum Beispiel zur Frage, ob man mit Nazis reden sollte. Mit Nazis reden, das macht Steve Bannon gern und im Interview mit der NZZ gibt … Weiterlesen

29. März 2019
von Katrin
56 Kommentare

#188. Angela Merkel ist keine Klimakanzlerin ¯\_(ツ)_/¯

Wir haben endgültig den Überblick über den Brexit verloren und schauen deswegen lieber in die USA, wo seit einer Woche der Bericht des FBI-Sonderermittlers Robert Mueller – zumindest dem neuen Justizminister – vorliegt. Was wird jetzt? Was sagt uns der … Weiterlesen

8. Februar 2019
von Katrin
13 Kommentare

#181. Der besondere Platz in der Hölle

Die coolste Sau der Woche: Donald Tusk. Das beschissenste Thema der Woche: Genitalverstümmelung. Das Zitat der Woche stammt von Harald Lesch. Außerdem: Aktuelles Nachrichten zum Klimawandel; BGE statt Braunkohle; das Ende des Loveparade-Prozesses; alles was man über Nord Stream 2 … Weiterlesen

15. Juni 2018
von Katrin
16 Kommentare

#147. Kim Jong Trump und der rechte Aufstand einer bayerischen Provinzpartei

Wir analysieren die Dynamiken dahinter, sind einigermaßen fassungslos über die Skrupellosigkeit, mit der die CSU den bayerischen Wahlkampf auf Bundesebene hebt und wieder einmal Forderungen in Ultimaten packt, die vermutlich rechtswidrig sind. Wir besprechen den Fall der “Aquarius” und was er über den Zustand der EU sagt. Außerdem: ein neuer Rundfunkstaatsvertrag wird kommen – und er wird gut sein. Oxford hat einen neuen Digital News Report veröffentlicht, darin: mit unserer Spenden-Finanzierung und dem Podcast als Medium, liegen wir voll im Trend! Zum Schluss: Holgis sehr beherzter Rant zum Fall Susanna.