Die Wochendämmerung

Mit Katrin Rönicke & Holger Klein

18. Oktober 2019
von Katrin
12 Kommentare

#217. Kein Tempolimit, aber Waffen für die Türkei

Links und Hintergründe Deutschlandfunk Kultur: Lithium in Bolivien: Die Gier nach dem weißen Gold Süddeutsche: Brexit: Das ist neu am neuen Deal Wikipedia: Backstop (Brexit-Abkommen) Alarabya: Trump says Turkey and Kurds needed to fight ‘like two kids’ tagesschau: Einigung auf … Weiterlesen

4. Oktober 2019
von Katrin
92 Kommentare

#215. Die, in der Holger patriotisch wird

Zum Tag der Deutschen Einheit wurde viel über Ostdeutsche geschrieben und diese auch befragt. Was die Ergebnisse über die Ostdeutschen sagen und was die Politik jetzt tun kann, das besprechen wir zu Beginn dieser Folge. Wir sprechen über die “Eliten” … Weiterlesen

16. August 2019
von Katrin
20 Kommentare

#208. Spielt doch mal lieber eine (feine Lach-) Musik!

Gefundenes Fressen für Normalitaristen: Greta Thunberg reist nicht so klimafreundlich, wie sie vermutlich dachte. Gefundenes Fressen für hämische Sexisten: Gesine Schwan kandidiert mit 76 Jahren für den SPD-Vorsitz. Und sonst noch so? Soll man die erste Klasse im Regio abschaffen? Rechter Angriff auf Moschee bei Oslo; Chemnitzer Oberbürgermeisterin verzichtet auf Diskussion des MDR mit Nazis; Solidarität soll abgeschafft werden; Scheuers Ministerium unterbreitet erstaunlich vernünftige Vorschläge; im Jemen geht die Gewalt in eine neue Runde; Portugal liegt lahm.

2. August 2019
von Katrin
54 Kommentare

#206. Christian Lindners ACME CO2-Staubsauger

Mit Interrail nach Irland – Katrin berichtet; Söder wird Klimaengel – wirklich? Ein neuer DeutschlandTrend schaut nach der Motivation der Bundesbürger, für den Klimaschutz selbst Einschnitte hinzunehmen; warum sind im Osten doppelt so viele Menschen unzufrieden mit den Entwicklungen nach … Weiterlesen

19. Juli 2019
von Katrin
3 Kommentare

#204. Frederic Rudolph über die Zukunft der Mobilität

Dr.-Ing. Frederic Rudolph ist Raumplaner, er hat an der Bergischen Universität Wuppertal, Abteilung Bauingenieurwesen zum Thema “Klimafreundliche Mobilität durch Förderung von Pedelecs“ promoviert und wenn man sich sein Arbeitsfeld anschaut, dann findet sich dort allerhand Stoff zu Themen wie Dekarbonisierung, … Weiterlesen

12. Juli 2019
von Holger Klein
13 Kommentare

#203. Andreas Oschlies über Climate Engineering

Andreas Oschlies leitet die Forschungseinheit für Biogeochemische Modellierung am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung in Kiel. Zu seinen Forschungsinteressen gehört die Modellierung und Bewertung potentieller “Climate-Engineering Verfahren”. Er plädiert dafür, dass wir beginnen, CO2 als Müll zu sehen und uns ebenso … Weiterlesen

17. Mai 2019
von Katrin
35 Kommentare

#195. Der Klimawandel ist eine Erfindung der Chinesen

Diese Woche ist Wiglaf Droste gestorben und hat uns zeitlose Gedanken und witzige Parodien hinterlassen. Zum Beispiel zur Frage, ob man mit Nazis reden sollte. Mit Nazis reden, das macht Steve Bannon gern und im Interview mit der NZZ gibt … Weiterlesen

29. März 2019
von Katrin
56 Kommentare

#188. Angela Merkel ist keine Klimakanzlerin ¯\_(ツ)_/¯

Wir haben endgültig den Überblick über den Brexit verloren und schauen deswegen lieber in die USA, wo seit einer Woche der Bericht des FBI-Sonderermittlers Robert Mueller – zumindest dem neuen Justizminister – vorliegt. Was wird jetzt? Was sagt uns der … Weiterlesen

8. Februar 2019
von Katrin
13 Kommentare

#181. Der besondere Platz in der Hölle

Die coolste Sau der Woche: Donald Tusk. Das beschissenste Thema der Woche: Genitalverstümmelung. Das Zitat der Woche stammt von Harald Lesch. Außerdem: Aktuelles Nachrichten zum Klimawandel; BGE statt Braunkohle; das Ende des Loveparade-Prozesses; alles was man über Nord Stream 2 … Weiterlesen

15. Juni 2018
von Katrin
16 Kommentare

#147. Kim Jong Trump und der rechte Aufstand einer bayerischen Provinzpartei

Wir analysieren die Dynamiken dahinter, sind einigermaßen fassungslos über die Skrupellosigkeit, mit der die CSU den bayerischen Wahlkampf auf Bundesebene hebt und wieder einmal Forderungen in Ultimaten packt, die vermutlich rechtswidrig sind. Wir besprechen den Fall der “Aquarius” und was er über den Zustand der EU sagt. Außerdem: ein neuer Rundfunkstaatsvertrag wird kommen – und er wird gut sein. Oxford hat einen neuen Digital News Report veröffentlicht, darin: mit unserer Spenden-Finanzierung und dem Podcast als Medium, liegen wir voll im Trend! Zum Schluss: Holgis sehr beherzter Rant zum Fall Susanna.