Die Wochendämmerung

Mit Katrin Rönicke & Holger Klein

15. Februar 2019
von Katrin
14 Kommentare

#182. Quo vadis Iran?

Die endgültige Antwort auf die Frage: Bier auf Wein? Außerdem: Wie die italienische Regierung Posten neu besetzt; wieso Altmeier nun doch Fracking Gas haben will; Bargeld ist schnelles Geld; der neue DeutschlandTrend; der Stuhlkreis der CDU und die Zukunftspläne der … Weiterlesen

21. Dezember 2018
von Katrin
7 Kommentare

#174. Relotius Leviosa!

In dieser Folge blicken wir gen Osten: Nach Ungarn, wo nach zehn Jahren endlich gegen Orban protestiert wird (aber was wird es bringen?) und nach Rumänien, das sich kurz vor der Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft von den westlichen EU-Staaten diskriminiert und … Weiterlesen

14. Dezember 2018
von Katrin
31 Kommentare

#173. Bildet Antennen für faule Geschichten

Kapitelmarken 0:00.000 Intro und Begrüßung 0:57.966 Ferkeleien 14:30.266 Der Rundfunkbeitrag ist schon okay (sagt der EUGH) 16:45.848 Antisemitismus in Europa – eine Fortsetzung 25:08.037 Der sogenannte “Kompromiss” zu 219a 37:45.443 Neues aus den USA 40:30.533 Danksagungen und Verabschiedung Links und … Weiterlesen

2. November 2018
von Katrin
38 Kommentare

#167. Ein Wunschzettel an Angela Merkel

Kapitelmarken 0:00.000 Intro und Begrüßung 0:47.351 Kurzüberblick über die Themen der Woche 2:34.720 Die jüngsten Ereignisse in den USA und Trump im Wahlkampf 14:11.368 Guck-Tipp: Die Story im Ersten 18:30.307 Erklärung der ARD zu Bolsonaro 22:21.996 Das Große Merkel-Debakel 37:35.150 … Weiterlesen

12. Oktober 2018
von Katrin
23 Kommentare

#164. Zurückrudern wie der Gauland

Die AfD im Bundestag – eine kleine Nazishow. Außerdem: Kommt alle zur #unteilbar-Demo – aber ohne Wagenknechts Sammlungsbewegung; 20 Jahre nach Walsers Paulskirchenrede – rechter reden 2018; ein neuer DeutschlandTrend; vier Monate später – was die DSGVO für Blogs und … Weiterlesen

24. August 2018
von Katrin
19 Kommentare

#157. “Die Pressefreiheit ist in Sachsen eingeschränkt”

In dieser Woche bedanken wir uns für eure tollen Kommentare und eure Diskussionskultur, greifen die Frage aus der letzten Woche auf und betrachten mit dem Landwirt Bernhard Barkmann die Landwirtschaftlichen Im- und Exporte anhand ausgesuchter Beispiele, wir schauen nach Sachsen … Weiterlesen

3. August 2018
von Katrin
23 Kommentare

#154. Mindblowing: @realDonaldTrump ist gar nicht der Präsident der USA!

Ist in deiner Stadt #DayOrange? – Finde es raus (Interaktive Karte), folge @_Seebruecke_ auf twitter für aktuelle Aktionen und Infos und pack deine (orangenen) Sachen – die Seenotretter unterstützen. Außerdem: Mal wieder ein Blick in die USA und was der Trump das treibt (und der Sonderermittler Robert Mueller); der aktuelle Deutschland-Trend der ARD und Infratest Dimap; wie die Geschichten unter #metwo den Holger noch immer umtreiben; und: warum im Osten vielleicht mehr Freiraum und mehr Möglichkeiten liegen, als man gemeinhin denkt.

6. Juli 2018
von Katrin
10 Kommentare

#150. Glaubt nicht an die permanente Krise! – starring Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

In den USA wird gegen die “Migrationspolitik” der Trump-Regierung demonstriert, doch eines hat der Präsident jetzt schon erreicht: Das Thema “Migration” zum Wahlkampfthema zu machen – denn im November sind Kongresswahlen. So treibt er die Demokraten erfolgreich vor sich her und spaltet die Gesellschaft immer weiter. Und auch hierzulande blüht uns, dass durch den Bayern-Wahlkampf eine “Asyl-Dauerkrise” inszeniert wird und die Themensetzung und Diskursverschiebung der Rechten Wirkung zeigt. In der vergangenen Woche war das besonders eklatant sichtbar, als Horst Seehofer erst als Bundesheimatminister zurücktreten wollte und dann doch nicht und jetzt haben wir “Transitzentren”. Was ist hier los? Was ist das für eine Debatte? Wo sind die Stimmen der Vernunft?
Eine von ihnen könnte Sabine Leutheusser-Schnarrenberger sein. Sie gilt als linksliberale FDP-Politikerin, ist im Vorstand der Friedrich-Naumann-Stiftung und war wiederholt Bundesjustizministerin, zuerst unter Kohl, zuletzt unter Merkel. In einem Gastbeitrag für das Handelsblatt hat sie sich in den Streit eingemischt. Ihre Meinung? – Abschottung ist keine Lösung und die EU trägt Verantwortung für flüchtende Menschen weltweit.