Die Wochendämmerung

Mit Katrin Rönicke & Holger Klein

Interview mit Herbert Renz-Polster

| Keine Kommentare


Sein Buch heißt “Erziehung prägt Gesinnung: Wie der weltweite Rechtsruck entstehen konnte – und wie wir ihn aufhalten können” und als Kinderarzt und Wissenschaftler beschäftigt er sich schon lange mit den gesellschaftspolitischen Folgen der Kindheit. Seine These:

»Wer den autoritären Populismus verstehen will, muss dorthin schauen, wo aus kleinen Menschen große Menschen werden – auf die Kindheit.«

Und genau darüber sprach Katrin mit ihm in dieser halben Stunde.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.