Die Wochendämmerung

Mit Katrin Rönicke & Holger Klein

Interview mit Herbert Renz-Polster

| 2 Kommentare


Sein Buch heißt “Erziehung prägt Gesinnung: Wie der weltweite Rechtsruck entstehen konnte – und wie wir ihn aufhalten können” und als Kinderarzt und Wissenschaftler beschäftigt er sich schon lange mit den gesellschaftspolitischen Folgen der Kindheit. Seine These:

»Wer den autoritären Populismus verstehen will, muss dorthin schauen, wo aus kleinen Menschen große Menschen werden – auf die Kindheit.«

Und genau darüber sprach Katrin mit ihm in dieser halben Stunde.

2 Kommentare

  1. Ein ganz wichtiges Thema – danke für das Interview! Auch ein anderes Buch zur Thematik Kindheit – Poltik ist vor kurzem erschienen: “Die Kindheit ist politisch” von Sven Fuchs. Vielleicht könnten Sie ihn auch einmal interviewen?

    MfG Franz

    • Hallo,
      wir interviewen Menschen, wenn es thematisch auch zu unserer Sendung passt. Wir sind für Tips natürlich immer dankbar, bitten aber um Verständnis, nicht jeden Wunsch erfüllen zu können. Schöne Grüße

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.